Cucu and Tonic Monaco // Folge 4

Mir als Gestalter geht jetzt ein Herz auf. Eine Firma, die eine eigene Schrift für sich entwickelt hat. So etwas kennt man eigentlich nur von Konzernen… und dann sind diese leider manchmal so banal wie manch andere Schriftarten, die bereits auf dem Markt sind. Nicht so bei Aqua Monaco. Das hier ist wirklich etwas Besonderes. Natürlich auch der Inhalt, der nicht aus Monaco, sondern aus München kommt.

Design
Das perlt nicht nur, das gefällt auch: die Briefmarkenoptik mit den punktierten Linien; die Felder, in denen die Designelemente spielerisch kombiniert werden – die Mischung stimmt. Auch die einzelnen grafischen Elemente sind im Detail schön ausgearbeitet. Der Schwan, als Wappentier, der Typomix, die Linien, die Flächenaufteilung. Und: das ist wirklich ein schönes, kräftiges Gelb!

Duft
eine ordentliche herbe Zitrusnote zeiht in die Nase

Geschmack
schmeckt wie es riecht (ist ja nicht bei allen so!): herb, stark, Tonic

BRRR Faktor
das zeiht schon kräftiger – ein Mediumtonic nach meinem Geschmack

Kohlensäure
das perlt!

Mit cucu
Mit einem Wort: klassisch. Ein ordentlich herber Gin an Tonic, wie er sein muss. Mit Haaren auf der Brust.

Und?
Das macht was her. Wer es etwas kräftiger mag, ist hier genau richtig. Und natürlich auch alle Designliebhaber.

Alle weitere Infos findet Ihr unter aquamonaco.com

In einigen Läden in Norddeutschland wir dieses Tonic schon verkauft. Schaut einfach mal bei Eurem Händler des Vertrauens. Oder natürlich hier: www.ginladen.de oder www.bottleworld.de